Verein zischtig.ch
    Florastrasse 42
    8610 Uster
    +41 76 386 08 64

    Im Internet gibt’s Müll

    Juli 13, 2016 by in Tolle Tipps tags: , , ,

    Hier gibt’s Tipps und Tricks, wie du im Internet „Gutes“ von „Schrott“ unterscheiden kannst.

    Schrott erkennen

    Das Internet ist nicht nur nett. Es gibt dort leider auch ganz viel Schrott. Es ist wichtig, dass du Schrott auch als solchen erkennst.

    Zum einen gibt es auf Internetseiten ganz viele Werbungen. Die erscheinen auf Internetseiten oder tauchen plötzlich in anderen Fenstern auf (Pop-Up Fenster) und blinken oder leuchten. Oft sind sie auch getarnt als Wettbewerb oder Gewinnspiel, wo man sich mit Adresse, E-Mail-Adresse oder Handy-Nummer anmelden muss. Meistens kann man gar nichts gewinnen, sondern tappt mit einer Anmeldung in eine Kostenfalle. Dann wird eine Rechnung nach Hause geschickt oder Geld vom Handy abgezogen. Oder man kriegt nervige Werbung geschickt. Nicht selten handelt man sich damit auch einen Virus ein, der Probleme auf deinem Gerät machen könnte. Melde dich auf keinen Fall an und schliesse solche Fenster am besten sofort.

    Zum anderen wird auch über Chats oder E-Mail viel Schrott verbreitet. Bei Kettennachrichten, die Angst machen, oder komischen Links muss man misstrauisch sein und nicht alles glauben, was dort drin steht. Schick solche Nachrichten nicht weiter und klicke nicht auf den Link.

    Hier sind ein paar Hinweise, dass es sich um Schrott handelt:

    • plötzlich auftauchende Werbungen und Gewinnspiele (blinken und leuchten)
    • es gibt etwas gratis
    • Komische Links
    • unlogische Texte (Migros und Dollar?)

    Du hast das Gefühl, ein richtiges und gutes Gewinnspiel im Internet entdeckt zu haben? Oder auf deiner Lieblingsseite gibt es eine Verlosung? Gibt es natürlich auch. Bevor du dich irgendwo anmeldest, frag aber besten deine Eltern. Die können dir sicher sagen, ob man wirklich etwas gewinnen kann und dir auch bei der Anmeldung helfen.

    About the Author:

    Kommentar verfassen