Verein zischtig.ch
    Florastrasse 42
    8610 Uster
    +41 76 386 08 64

    Süchtig: Wie kann ich helfen..?

    Oktober 04, 2016 by in Tolle Tipps tags: , , ,

    Eine Freundin oder ein Freund von dir verbringt immer mehr Zeit am Handy oder Tablet als ihr/ihm gut tut? Du hast den Verdacht, sie oder er könnte süchtig sein und du möchtest helfen?

    Hier findest du einige Tipps, wie sich eine Sucht bemerkbar macht und wie du der betroffen Person helfen kannst.

     

    Diese Anzeichen einer Sucht können bei der betroffen Person auftreten (Wichtig: Es müssen nicht immer alle auftreten):

    • Dauermüdigkeit
    • Die betroffene Person macht nicht mehr ab und zieht sich immer mehr zurück
    • Die Noten in der Schule verschlechtern sich
    • Verabredungen mit Freunden oder in der Schule gehen vergessen
    • Mehr virtuelle Freunde, mit denen er/sie rumhängt
    • Aggressives Verhalten bei Entzug von Handy, Tablett oder PC
    • Möglicherweise leidet die Körperhygiene und ein Deo wäre angebracht

     

    Nun möchtest du helfen, weisst aber nicht wie? Hier ein paar Tipps:

    • Suche das Gespräch, und zeige ehrliches Interesse, was sie/er im Internet alles macht
    • Mach der Person klar, dass sie sehr wichtig ist und du sie schätzt
    • Lade die betroffene Person immer wieder ein und pflegt ein gemeinsames Hobby ohne Bildschirm
    • Du kannst die Lehrperson informieren
    • Hol dir Hilfe bei de Schulsozialarbeit (Du kannst die Schulsozialarbeitenden bitten, nichts zu sagen)
    • Lass die betroffenen Person zu einem Arzt gehen, denn Sucht ist eine Krankheit

     

    Es ist super, dass dir deine Freunde und deren Gesundheit wichtig ist! Danke, dass du sie versuchst zu unterstützen! Alles Gute und viel Erfolg!

     

    Für Android-Handys gibt es übrigens einen Selbsttest. „Mental“ heisst die App, die aufzeichnet, wie lange du am Handy bist und was du während dieser Zeit machst.

    About the Author:

    Kommentar verfassen